Menu

NEUES AUS DEN STUDIOS

06-2019

VOGELSÄNGER STUDIOS GEWINNEN VIER GERMAN BRAND AWARDS


Am Donnerstagabend, den 6. Juni 2019, wurden in der Telekom Hauptstadtrepräsentanz in Berlin die German Brand Awards verliehen. Vogelsänger Studios aus Lage wurde für seine eingereichten Arbeiten gleich viermal ausgezeichnet und gehörte damit zu den großen Gewinnern des Abends.

Jeweils mit einem German Brand Award und dem „Winner“-Label ausgezeichnet wurden die Recruitment-Kampagne „Wer anpackt, schafft was” für den Verband Fenster + Fassade, das Corporate Event „European Dealer Meeting 2019” für Doosan Bobcat, der Unternehmensfilm für Dalminex sowie die Inhouse-Imagekampagne „The very british project” von Vogelsänger Studios. Weitere Preise gingen unter anderen an Samsung, Bosch, die Deutsche Telekom und den WDR. Initiator des German Brand Award ist der Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet wurde.

„Wir freuen uns sehr über die Anerkennung unserer Arbeiten. Sie zeigen, dass unsere 120 Mitarbeiter, unsere Experten aus Foto, Film und Event, in allen Bereichen, im wahrsten Sinne, ausgezeichnete Arbeit leisten. Darauf sind wir sehr stolz. Wir danken natürlich unseren vier Partnern für die schönen Projekte und die tolle gemeinsame Zusammenarbeit.“, sagt Kai Vogelsänger, Geschäftsführer der Vogelsänger Studios. 

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus.

Rat für Formgebung – der Initiator 

Initiator des German Brand Awards ist der Rat für Formgebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde. Seit über 60 Jahren verfolgt die Stiftung das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu fördern.


„Wer anpackt, schafft was“

Die Kampagne für VFF besteht aus einem Film und mehreren Short-Clips, die Aufmerksamkeit für die Diversität der Berufe und Fertigkeiten sowie eine hervorragende Zukunftsperspektive im Bereich Fenster- & und Fassadenbau schaffen sollen. Gedreht wurde der Film mit echten Auszubildenden und einem jungen, trendigen Look im Breitbild-Kinoformat. Um Awareness für den Film zu schaffen, wurden unter dem Claim „Wer anpackt, schafft was“ eine Reihe von Short-Clips produziert. Mit viel Ironie wurden dabei Situationen geschaffen, wie besser nicht angepackt wird. Am Ende steht immer die appellative Auflösung: „Lieber richtig anpacken“.

ZUM PROJEKT>>>

„Grow together“

Unter dem Motto „Grow together“ fand das Bobcat European Dealer Meeting 2019 der Doosan Bobcat EMEA-Gruppe in Barcelona statt. Die Unternehmensgruppe ist Hersteller und Branchenführer kompakter sowie schwerer Baumaschinen und Teil des südkoreanischen Mischkonzern Doosan, der weltweit rund 39.000 Mitarbeiter beschäftigt. Eingeladen zu der dreitägigen Reise waren alle europäischen Händler. Die Hauptkonferenz war nicht nur eine Plattform für die Unternehmensführung, zur Präsentation der Jahresergebnisse von 2018, sondern auch ein intensiver Workshop mit Fragen und Antworten. Ganz besonders war die exklusive Gala im Gran Teatre de Liceu, in welcher ein Sänger-Trio der Oper mit berühmten Stücken aus verschiedenen Epochen exklusiv besungen hat. 

ZUM PROJEKT>>>

Imagefilm

Die Dalminex GmbH ist ein Hersteller von Einbaugarnituren für erdverlegte Armaturen aus Schloß Holte-Stukenbrock. Der Unternehmensfilm transportiert den Familiencharakter und die Tradition des Unternehmens. Unterlegt von eingängigen Bildern aus dem Betrieb, stellt Inhaber Markus Kerstingjohänner sein Unternehmen vor, dass alle Teile in Deutschland produziert und auf individuelle Entwicklungen und Lösungen für Kunden setzt. Dabei werden auch die eigenen Mitarbeiter in den Fokus gesetzt, die mitunter schon langjährig zum Unternehmen gehören. 

ZUM PROJEKT>>>

The very british project

„The very british project“ ist eine Inhouse-Kreation der Vogelsänger Studios und steht für die Rückkehr zum eigentlichen Markenkern. Unter dem neuen Claim „BE BRAVE“ soll zu mutigen und kreativen Ideen angeregt werden. Gleichzeitig bildet das Projekt das ganze Spektrum an Möglichkeiten der Vogelsänger Studios ab: Kreatives Set-Design, hochwertige Handwerksarbeit im Set-Bau, detailverliebte Dekoration und emotionale Foto- und Filmwelten.

ZUM PROJEKT>>>

05-2019

DREIMAL BEIM “WorldMediaFestival“ 2019 AUSGEZEICHNET

Marc Hölscher (Producer; 2. v.l.) und Siegfried Stammeier (Executive Producer und Mitglied der Geschäftsleitung; 4. v.l.) bei der Preisverleihung.

VOGELSÄNGER STUDIOS gewinnen drei intermedia-globe Awards auf dem „WORLDMEDIAFESTIVAL“ 2019. Dabei gewannen die VOGELSÄNGER STUDIOS den intermedia-globe in GOLD in der Kategorie „Internal Communications: Meeting Openers, Breaks, Closers“ für den „Melitta Moments“- Spot für den Kunden Melitta Europe! Den intermedia-globe SILVER konnte gleich zweimal entgegengenommen werden. Hier wurde der gemeinsame Film „Erlebniswelten“ mit Finanz Informatik in der Kategorie " Sales Promotions: Services" ausgezeichnet. Den zweiten SILVER-Award gab es für die Recruitment-Kampagne, die zusammen mit dem Verband Fenster + Fassade umgesetzt wude.

Am Mittwoch, den 15. Mai 2019, wurden im Rahmen einer feierlichen Gala des „WorldMediaFestivals“ in Hamburg die intermedia-globe Awards verliehen. Ausgezeichnet wurden der Werbefilm Melitta Moments von Melitta Europe mit dem intermedia-globe Award in Gold sowie die Recruitment Kampagne für den Verband Fenster + Fassade und den Werbefilm „Erlebniswelten“ für die digitalen Anwendungen der Finanz Informatik GmbH, IT-Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe, mit dem intermedia-globe SILVER Award.

„Wir sind überaus glücklich und erfreut über Wertschätzung unserer Arbeit, die mit der Auszeichnung beim ‚WorldMediaFestival‘ einhergeht. Wir danken unseren Partnern von Melitta Europe, dem Verband Fenster + Fassade sowie Finanz Informatik für die kreative und partnerschaftliche Zusammenarbeit.“, erklärt Alexander Ellendt, Executive Producer und Mitglied der Geschäftsleitung von VOGELSÄNGER STUDIOS.

WorldMediaFestival

Das „WorldMediaFestival - global competition for modern media“ ist ein internationaler Wettbewerb für Kommunikationsmedien und ist eine wichtige Veranstaltung in der Branche. Es wurde im Jahr 2000 vom Initiator und Veranstalter intermedia gegründet. Beim Festival werden herausragende Lösungen in Corporate Film, Television, Web und Print Produktionen ausgezeichnet. Das Besondere: Beiträge werden nicht nur nach ihrer kreativen und technischen Exzellenz bewertet, sondern auch danach, wie gut sie ihre Zielgruppen ansprechen.

Moments by Melitta

Für Melitta Europe produzierten wir einen 60 Sekunden-Spot für Social Media und die internationale Vertriebstagung. Die Konzeption und Idee entstammen aus der Feder der Vogelsänger Studios. Die Umsetzung erfolgte an zwei Drehtagen in Düsseldorf. Die Regie bei dem Projekt übernahm Oliver Julius.

ZUM PROJEKT>>>

„Wer anpackt, schafft was“

Die Kampagne für VFF besteht aus einem Film und mehreren Short-Clips, die Aufmerksamkeit für die Diversität der Berufe und Fertigkeiten sowie eine hervorragende Zukunftsperspektive im Bereich Fenster- & und Fassadenbau schaffen sollen. Gedreht wurde der Film mit echten Auszubildenden und einem jungen, trendigen Look im Breitbild-Kinoformat. Um Awareness für den Film zu schaffen, wurden unter dem Claim „Wer anpackt, schafft was“ eine Reihe von Short-Clips produziert. Mit viel Ironie wurden dabei Situationen geschaffen, wie besser nicht angepackt wird. Am Ende steht immer die appellative Auflösung: „Lieber richtig anpacken“.

ZUM PROJEKT>>>

Erlebniswelten

Auf dem FI-Forum in Frankfurt präsentiert die Finanz Informatik alle zwei Jahre ihre neuen Anwendungen für Banken und Endkunden. VOGELSÄNGER STUDIOS konzipierten und produzierten dafür den Film „Erlebniswelten“. Es entstand ein Film, der auf anschauliche Weise zeigt und erlebbar macht, wie digitale Tools den Alltag und das Arbeitsleben schneller und einfacher machen. Sowohl die Finanz Informatik als auch die Sparkassen setzen den Film weiter, über das Fi-Forum hinaus, erfolgreich ein!

ZUM PROJEKT>>>

01-2019

VOGELSÄNGER STUDIOS MIT EXPERTENVORTRÄGEN AUF IMM COLOGNE

Am Mittwoch, dem 16. Januar 2019, findet ihr uns am Messestand von Möbelmarkt in der Passage zwischen Halle 10 & 11. In drei Vorträgen zeigt Norbert Gierlich, Business Development & Studioleitung in Neufahrn b. München, auf, wie mutiges Storytelling gelingen kann: Die Herausforderungen in den Bereichen Markenkommunikation, Handelsmarketing und klassische Werbung werden immer komplexer. Heute sehen sich Konsumenten mit tausenden Werbebotschaften pro Tag konfrontiert. Platte Werbebotschaften und Rabattaktionen erreichen die Kunden daher oft nicht mehr. Spannende Geschichten und authentische Produktinszenierungen hingegen, werden als unterhaltsam und sympathisch wahrgenommen. Sie sind der perfekte Katalysator, um Produkte begehrlich zu machen und potenzielle Kunden in ihrer Kaufentscheidung zu bestärken.

Zeiten/Themen:

09:30 Uhr - Thema I: „#BEBRAVE - Internationaler Erfolg durch mutiges Storytelling am Beispiel Lazurit."

14:30 Uhr - Thema II: „#BEBRAVE - Social Video als Marketinginstrument am Beispiel VFF.“

15:30 Uhr - Thema III: „#BEBRAVE - 360° Creative Factory am Beispiel Very British.“

Ort:

Passage zwischen Halle 10 und Halle 11 / Messestand von Möbelmarkt (A-006)

NACHRICHTEN AUS DEN STUDIOS

Matthias Schulz

Junior Marketing Manager

E-Mail: schulz@vogelsaenger.de 
Fon: +49 5232 607 243  

Kai Vogelsänger

New Business / Geschäftsführer

E-Mail: kai@vogelsaenger.de 
Fon: +49 5232 607 151
Mobil: +49 178 390 10 01 

Mehr

Newsletter