Menu

ALNOCERA UND ALNOSTAR SIGN

Zwei neue Traumküchen als virtuelle Räume.

Zwei neue Traumküchen als virtuelle Räume.

Die ALNO AG steht nicht nur für Tradition und Qualität, sondern arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung ihrer vier Marken in Design, Innovation und Modernität.

Für die Motive der beiden hochwertigen Alno-Küchen setzte unser Setdesigner Frank Müller die Vorstellung des Kunden um und entwarf außergewöhnliche Welten. So wurde für die ALNOSTAR Sign ein moderner Kolonialbau entworfen, der durch Wände mit Lehmputztechnik, dunkle Holzverschatter an den Fenstern und die Dekoelemente einen nordafrikanischen Charakter erhält. Der ALNOCERA wurde in einem umgebauten Stall mit Estrich, alten Kehlbalken, einer Ziegelsteinwand und einer alten Stahltür mit Patina ein außergewöhnliches Ambiente verliehen.

Beide Motive wurden als CGI (Computer Generated Image) durch Verena Ehmann umgesetzt. Insbesondere die realistische Darstellung von außergewöhnlichen Materialien und Oberflächen stellt dabei eine besondere Herausforderung dar.

Credits

Kunde: ALNO AG

Ansprechpartner Kundenseite:
Andrea Lauxtermann

Kontaktperson bei VS:
Cord Vogelsänger

Projektleitung: Anja Ritscher

Setdesign: Frank Müller

Fotograf: Christian Weinrich,
Sven Köllmann

Styling: Ann-Kathrin Birkenhake

CGI-Artist: Verena Ehmann

Litho: Frank Nagel


Share

Making Of

CASE GEFALLEN?

Gerne berichten wir über Details zu diesem und anderer gezeigter Arbeitsproben. Unser Team um Kai Vogelsänger freut sich über jede Art der Kontaktaufnahme. Und wer weiß - vielleicht steht deine Arbeit ja auch schon bald auf diesen Seiten.

  +49 5232 607 0 (Zentrale)

  +49 5232 607 444 (Beratung & Kontakt)

  hello@vogelsaenger.de


Newsletter